BAUHAUS-Workshop Keramik – Klasse 1/2 b

23. Juni 2019


Keramik Workshop Klasse 1/2 b
am 3. Juni 2019 mit Christiane Wegner-Klafszky

Heute waren wir in der Kunstschule „Kunst und Keramik“ in Weinstadt-Beutelsbach. Zuerst haben wir unsere Namen auf ein Klebeband geschrieben. Anschließend haben wir unsere mitgebrachten Tassen oder Becher angeschaut und verglichen. Danach bekamen wir ein kleines Stückchen Ton, damit wir den Ton anfassen und fühlen konnten. Mit geschlossenen Augen ging das am besten.

Als nächstes haben wir ein größeres Stück Ton bekommen. Aus ihm durften wir eine Kugel formen. Diese haben wir in der Mitte durchgeschnitten und ausgehöhlt. Ein Teil wurde jetzt zur Dose und der andere zum Deckel.

Anschließend haben wir aus dem Rest den Knauf gerollt und mit Schlicker am Deckel festgeklebt. Den Schlicker rührt man aus Wasser und Ton an. 

Nachdem wir alles schön gleichmäßig verstrichen hatten, kam das Verzieren an die Reihe. Wir konnten Muster stempeln und die Dosen mit Engobe bemalen. Engobe ist Farbe, die aus Ton hergestellt wird. 

Es hat uns ganz viel Spaß gemacht und die Dosen sind toll geworden! Am Ende wurden alle unsere Ausweise mit dem Kunstschulstempel versehen.