Die GWRS Aichwald beim EZ-Lauf 2016

1. August 2016

EZ Lauf

Am Sonntag, den 03. Juli, fand der diesjährige Esslinger Zeitung-Lauf statt. Bereits zum vierten Mal ging die GWRS Aichwald an den Start. Im Unterschied zu den letzten drei Jahren hatten wir in diesem Jahr optimale Bedingungen, da die Temperaturen in einem sehr angenehmen Bereich lagen. So stand einem tollen Wettbewerb nichts mehr im Wege. Von den ursprünglich gemeldeten 66 Schülern mussten auch nur 4 absagen, so dass wir mit der stolzen Zahl von 62 Schülern an den Start gehen konnten. Ausgestattet mit neuen, grünen Schul-T-Shirts, Startnummern und Zeitmess-Chips wurden die Teilnehmer in unterschiedliche Läufe aufgeteilt: den Anfang machten unsere 12 Jüngsten, die in den Bambiniläufen der Jungen und Mädchen auf die 400m lange Strecke geschickt wurden. Anschließend waren unsere Schüler der Jahrgänge 2007 und 2008 an der Reihe, die im Schülerlauf 1 eine 1,2 km lange Strecke zu bewältigen hatten. Im Anschluss fand der Schülerlauf 2 über ebenfalls 1,2 km statt, bevor zum Abschluss unserer Läufe 2 unserer Werkrealschüler über die 2,5 km lange Strecke geschickt wurden. Unter dem großen Beifall der Zuschauer kamen alle Schüler der GWRS Aichwald ins Ziel und nahmen stolz ihre Medaillen und Urkunden in Empfang.

Einige unserer Schüler können auf einen sehr erfolgreichen Lauf zurückblicken: Mara Grühbaum erreichte mit dem hervorragenden 2. Platz beim Bambinilauf 2 der Mädchen unsere beste Platzierung. Ebenfalls beim Bambinilauf 2 der Mädchen konnte Lara Bach einen tollen 15. Platz erringen. Noel Gottschalk freute sich über einen sehr guten 31. Platz beim Bambinilauf 2 der Jungen. Niklas Bennewitz kam im Schülerlauf 1 der Jungen nach einem tollen Lauf auf den 7. Platz, Frederik Brönner erreichte Platz 22, Nico Bach Platz 32 und Daniel Pinera Zeyer Platz 33 ebenfalls im Schülerlauf 1. Im Schülerlauf 1 der Mädchen lief Nathalie Werner auf einen tollen 11. Platz, Tamara Gschwind kam im gleichen Lauf auf Platz 17 und Nicole Rosenauer auf Platz 20. Im Schülerlauf 2 der Jungen konnte sich Liam Gottschalk am Ende über einen hervorragenden 16. Platz freuen. Bemerkenswert war auch der Lauf von Luisa Grühbaum, die am Ende als 6. Im Schülerlauf 2 der Mädchen ins Ziel kam. Lotta Döpper als 10. und Ellen Keller auf Platz 35 machten das gute Abschneiden perfekt. Toll war auch, dass 2 unserer Werkrealschüler mitliefen und sich hier Mahmoud Al Olabi in seiner Altersklasse den sehr guten 39. Platz sichern konnte.

Am Ende waren sich alle einig: Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht und wir wollen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein.

S. Bach